Partizipatives Kunstprojekt Decks bemalen – Zeit!Raum Skatepark Penzing

Viele Besucher*innen des Skateparks sind nicht nur Profis auf dem Skateboard oder Roller, sondern auch künstlerisch und kreativ sehr begabt. So entstand die Idee ein Kunstprojekt inklusive Gewinnspiel, ins Leben zu rufen. Auf unserem Instagram Profil erstellten wir einen Post und baten unsere Follower*innen ihre alten Decks (Teil vom Skateboard; Holzbrett) kreativ umzugestalten: durch bemalen, bekleben, besprühen, etc. –
je kreativer, desto besser!

Unser Ziel war es digitale mit klassischer „offline“ Jugendarbeit zu kombinieren. Zudem war es uns ein Anliegen, unseren Besucher*innen sowohl die Möglichkeit zu bieten den Park aktiv mitzugestalten, sowie sich an Entscheidungen zu beteiligen. Durch die Kombination von digitaler und klassischer offline Jugendarbeit konnten einerseits besonders viele Besucher*innen erreicht werden und es ermöglichte andererseits eine aktive Mitgestaltung des Parks, welche über den digitalen Raum hinausreicht – alle bemalten Boards wurden im Büroraum aufgehängt und sind nun durch die Fenster für alle Besucher*innen des Skateparks gut sichtbar.

Zudem hatten Teilnehmer*innen die Chance, ein nagelneues Board von Blue Tomato zu gewinnen. Die eingereichten Kunstwerke wurden fotografiert und als Post auf Instagram hochgeladen. Auch die Abstimmung fand Online unter Einbeziehung der Zielgruppe statt. Unsere Follower*innen hatten eine Woche Zeit, um das ihrer Meinung nach schönste Deck zu nominieren. Der Instagram-Post kam sehr gut an und innerhalb weniger Tage erhielten wir 160 Kommentare. Das Projekt führte zu einem Zuwachs von ca. 50 Abonnent*innen auf unserem Instagram Account (skatepark.penzing). Deck Nummer Eins erhielt die meisten Stimmen und die Künstlerin freute sich sehr über ihr neues Board.

Autor: Christoph Gruber

Links:

Instagram Post:
https://www.instagram.com/p/CO0KqLRFLrX/

Homepage:
https://skatepark14.zeitraum.org/kunstprojekt

https://skatepark14.zeitraum.org/kunstprojekt-alle-decks-gewinnerin/

+3

Stadt Wien MA13

WIENXTRA Nach oben ↑