Können Jugendliche mitbestimmen, wer im Jugendtreff arbeitet? Ein Erfahrungsbericht.

Personalauswahl in der offenen Jugendarbeit ist immer eine komplizierte Sache. Jede*r Bewerbende bringt unterschiedliche Kompetenzen, Stärken und Schwächen mit. Manche verstehen sich viel besser mit Jugendlichen als mit Kindern, manche kommen bei bestimmten Cliquen besser an, manche passen einfach nicht in die vorhandene Teamkonstellation. In den meisten Einrichtungen und Fällen entscheidet die Teamleitung oder die... weiterlesen →

Online-Stammtisch goes Jugendorgs – aktiv bleiben trotz „Social Distancing“?

Tausende Wiener_innen sind in Kinder- und Jugendorganisationen engagiert: Freizeitpädagogik, politischer Aktivismus, religiöses Leben, Feste und Brauchtum, Naturschutz oder Kinderrechte sind nur einige Bereiche, in denen diese Organisationen für ihre Mitglieder und für die Gesellschaft großartiges leisten. Doch in Zeiten der Krise bleibt Aktivismus ein sehr schwieriges Unterfangen! Am 19. Mai kamen einige Aktivist_innen von Wiener... weiterlesen →

7. Virtueller Stammtisch der Wiener Jugendarbeit

Am 12. Mai haben sich mehr als zwanzig Jugendarbeiter*innen beim Virtuellen Stammtisch über das Thema „Selbstfürsorge“ ausgetauscht. Elke Prochaszka hat dazu einen sehr gut aufbereiteten Input vorbereitet und wichtige Impulse gesetzt. In den letzten Wochen hat sich die Jugendarbeit grundlegend von Face-to-Face-Kontakten auf digitale Kontakte oder auch Mischformen einstellen müssen. Zwar starten jetzt die Offline-Angebote... weiterlesen →

Join the Austausch – Discord als Plattform für Arbeitskreise, Projektgruppen und Austauschforen

Meine Kollegin Asha Heinreichsberger hat hier bereits einen tollen Beitrag zu Discord veröffentlicht. Darin beschreibt sie, wie in ihrem Jugendzentrum eine solcher Server genutzt wird, um mit den Kindern und Jugendlichen in diesen herausfordernden Zeiten in Kontakt zu bleiben. Wie das Team im Jugendzentrum Marco Polo, haben sich auch bald andere Jugendzentren dazu entschieden, dies... weiterlesen →

6. Online-Stammtisch: Online-Beratung

Die Frage nach Online-Beratung begleitet uns jetzt schon seit dem Beginn der Corona-Pandemie und seit Anbeginn unseres Online-Stammtisches. Die Teilnehmer*innenzahl beim 6. Stammtisch der Wiener Jugendarbeit spiegelt das Interesse an diesem Thema wider. Zum Schwerpunktthema Online-Beratung sind mehr als 25 Kolleg*innen in unseren Zoom-Raum gekommen. Ein riesengroßes Dankeschön an Stefan Kühne von der WienXtra Jugendinfo... weiterlesen →

„Wir entertainen uns quasi selbst“: Youtube als Jugendkultur?

Jugendliche Youtuber im Gespräch mit Andreas Neidl, Verein Bahnfrei Einige der Bahnfrei-Jugendlichen sind aktive Youtuber*innen, betreiben ihren einen eigenen Kanal und zeigten in der Vergangenheit großes Interesse daran, auch Content in unserem Jugendtreff zu erstellen. Daraus ist im Sommer 2019 die Idee entstanden, gemeinsam mit ihnen einen Kanal für den Jugendtreff Waggons zu starten. Im... weiterlesen →

Die #JUVIVObewegtsich – Initiative

Laufen, Radeln, Spazieren gehen – die Corona-Krise schränkt uns ein und dennoch bewegen wir uns weiter! Um dem vielen zu Hause sitzen entgegen zu wirken, startete JUVIVO am 15. April 2020 die „JUVIVO bewegt sich“-Initiative. Das Konzept ist simpel. Alle Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 6-21 Jahren sollen im Freien die, von der Bundesregierung... weiterlesen →

Stadt Wien MA13

wienXtra Nach oben ↑