Gesunde Ernährung muss nicht langweilig sein

Gesundheit beinhaltet natürlich nicht nur das richtige zu essen. Doch trägt eine ausgewogene Ernährung eben einen nicht unerheblichen Teil dazu bei, gesund zu sein und sich auch so zu fühlen. Um das Thema den Kindern aus qualifiziertem Munde näher zu bringen, haben wir uns vor der letzten Saison der Parkbetreuung gedacht: Wer wäre dafür besser geeignet, als eine Person die sich professionell mit dem Thema auseinandersetzt?

Also haben wir für Anfang September letzten Jahres eine Ernährungsberaterin in den Park eingeladen. Nur einen Vortrag über die Vorzüge einer gesunden Ernährungsweise zu halten, wäre natürlich etwas fad gewesen. Daher hat sie einen spielerischen Ansatz gewählt, der die Kinder auch einbindet.

Zunächst gab es ein Schmeckspiel, bei dem die Kinder verschiedene Obst – und Gemüsesorten am Geschmack erkennen mussten. Darauf folgte ein Quiz zum Thema Zucker. Hierbei sollten die Kinder raten, wie viele Würfel Zucker sich in verschiedenen Lebensmitteln verbergen. Der zum Teil sehr hohe Zuckergehalt sorgte dann doch für das eine oder andere überraschte Gesicht unter den insgesamt 15 Teilnehmer:innen.

Zum Schluss gab es dann selbstverständlich auch noch etwas zu essen. Wir behandeln ja schließlich das Thema Ernährung. Aus Obst und Joghurt sowie Topfen und Gurke wurde eine schmackhafte und gesunde Jause hergestellt, die sich auch ideal für den Schulalltag eignet.

Die eine Stunde ging für uns wie im Flug vorbei und wir hoffen, den Kindern hat es gefallen. Und falls nur ein Kind vielleicht seine Ernährungsweise überdenkt, haben wir unser Ziel erreicht.

Rouven Ahl

Verein Multikulturelles Netzwerk

+1

Stadt Wien MA13

WIENXTRA Nach oben ↑