Bubenbeirat 2021 – Buben* stärken Zukunft

Nach einem erfolgreichen Start des Bubenbeirats trotz Covid-19 wurden im ersten Durchgang 31 Projekte eingereicht und es nahmen 9 Buben* und junge Männer* bei einer Online-Version des Auswahlprozesses teil. Ausgewählt wurden von den jungen Teilnehmern* fünf Projekte, die sich mit den Themen “Häusliche Gewalt”, “Frauen im Fußball”, “Stereotypen, Rollenbilder und Klischees”, “Berufsorientierung für Kinder” und “Role Models” auseinandersetzen. Nähere Infos finden sich auf der Website: https://www.bubenbeirat.at/projekte/

Nun startet der Bubenbeirat in eine neue Saison und es können wieder Projekte eingereicht werden, die zur Stärkung von Buben* und jungen Männern* in Bezug auf gewaltfreie Beziehungen und einer gleichstellungsorientierten Gesellschaft beitragen.
Einreichfrist: 31. März 2021

Außerdem werden Buben* und junge Männer* gesucht, die beim Bubenbeirats-Wochenende von 7. bis 9. Mai 2021 im Bildungshaus Schloß Puchberg mitentscheiden wollen, welche fünf Projekte diesmal ausgewählt werden. Die ausgewählten Projekte werden von der Hil Foundation mit bis zu € 5.000,- finanziell unterstützt.

Beim Bubenbeirat sind alle willkommen, die sich als Bub/Junge/(junger) Mann verstehen. Mitmachen können cis, inter* und trans Buben und junge Männer zwischen 14 und 25 Jahren aus ganz Österreich.
Bewerbungsfrist: 31. März 2021

Alle Infos zur Einreichung: https://www.bubenbeirat.at/projekteinreichung/

Alle Infos für das Mitmachen beim Bubenbeirat: https://www.bubenbeirat.at/mitmachen/

Philipp Leeb
Kontakt:

1+

Stadt Wien MA13

wienXtra Nach oben ↑