Gesund im Mund?

2017 haben wir im Rahmen des Projekts „Gesunde Kinder im Grätzel – Kindergesundheitsstraße“ der Wiener Gesundheitsförderung mehrere Aktionen und Veranstaltungen unter dem Motto „Mundgesundheit“ im 15. Bezirk umgesetzt. Wie lief das Projekt ab? Das Projekt lief in mehreren Phasen ab: Im Frühjahr entwickelten wir mit Kids und Teenies, die zwischen 6 und 12 Jahre alt... Weiterlesen →

+1

WIR sind hier – und das ist gut so!

In unserer Arbeit mit Kindern, Teenies, Jugendlichen und jungen Erwachsenen gibt es unterschiedliche Themen und Schwerpunkte. Was uns aber quasi ständig in unserer Arbeit begleitet, sind Identität und soziale Gruppengefüge, Freundschaften, Beziehungen, Zusammengehörigkeit – also das WIR. „WIR – Wir sind hier“, den Fokus des WiG-Projekts Kinder-Gesundheitsstraßen 2018 haben wir von JUVIVO.15 also gerne aufgegriffen... Weiterlesen →

+1

Gesundheit hat viele Gesichter…

…eines davon ist unsere mentale Gesundheit, darunter vor allem die Einstellung zu uns selbst und zu den unterschiedlichsten Lebenssituationen. Ein gesundes Selbstbewusstsein und innere Stärke helfen mit verschiedenen Situationen adäquat umzugehen und daran zu wachsen. Wir am Aktivspielplatz Rennbahnweg legen großen Wert darauf, unsere Zielgruppe (6-16 Jahre) genau darin zu bestärken. Das lässt sich bereits... Weiterlesen →

+2

Gaming in der Jugendarbeit – oder nur im Lockdown?

Das Jahr 2020 hat für die Kinder- und Jugendarbeit unter anderem bedeutet, sich neu zu erfinden. Ein wichtiger Teil der neuen Entdeckungen bei JUVIVO.15 waren Onlineangebote für unsere Zielgruppen in verschiedensten Formen. Viele Menschen, aber vor allem Kinder und Jugendliche, nutzen – und nutzten auch schon vor COVID-19 – Social Media & CO; Ebenso dürfte... Weiterlesen →

+3

Gesundheit von Jugendlichen fördern – Das auch noch!

Seit einem Jahr beschäftigen wir alle uns sehr viel mit Gesundheitsfragen, nicht nur, aber sicher auch in unseren Arbeitszusammenhängen. Manche von uns können das „C-Wort“ schon gar nicht mehr hören. Wer abseits all der pandemiebedingten Fragestellungen mit Jugendlichen zum Thema Gesundheit arbeiten will, kann auf bereits bestehende Erfahrungen und Materialien zurückgreifen. Im Zuge vieler Jugendgesundheitskonferenzen,... Weiterlesen →

+1

Partizipativer Wahltalk zur Wien Wahl

Bei der Erwähnung des Wortes Politik winken Jugendliche, die den Skatepark Penzing besuchen, üblicherweise sofort ab. „Lasst mich in Ruhe, das interessiert mich nicht!“ ist dabei die häufigste Reaktion. Wir, das Zeit!Raum Team im Skatepark, wissen aber aus zahlreichen Gesprächen und Diskussionen, dass die meisten Jugendlichen gar nicht unpolitisch sind. Wie also das Eis brechen... Weiterlesen →

+2

Online Stammtisch goes Impfen

Bild: Pixabay Die Corona-Impfung ist da! Sie ist zwar noch nicht in den notwendigen Mengen verfügbar, aber die Diskussionen zu ihrer Wirksamkeit, ihren möglichen Nebenwirkungen und vielen anderen Themen ist in vollem Gange und oft stark emotionalisiert. Die Verunsicherung ist manchmal dementsprechend groß. Einerseits, weil das Thema an sich sehr komplex ist und andererseits, weil... Weiterlesen →

+2

Gesundheit von Kindern fördern- Wie geht das eigentlich?

Eine, wie ich finde, wichtige Frage, die sich der eine oder die andere Jugendarbeiter*in am Beginn des aktuellen Jahresschwerpunktes (JSP) der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Wien „Gesundheitskompetenz.JA vielleicht gerade stellt.  Passend dazu möchte ich die Gelegenheit nutzen und auf die jahrelange, gute Zusammenarbeit zwischen der Wiener Gesundheitsförderung WIG und der Offenen Kinder- und Jugendarbeit... Weiterlesen →

+2

Impf-mündig ab 14

Ab wann können Jugendliche selbst über medizinische Fragen entscheiden, die ihren Körper betreffen? Diese Frage ist den Berater_innen der WIENXTRA-Jugendinfo nicht fremd, denn sie taucht in unterschiedlichen Zusammenhängen regelmäßig auf: Ab wann darf ich mir die Pille ohne Zustimmung durch die Eltern verschreiben lassen?Ab wann darf ich mich piercen lassen? Müssen Erziehungsberechtigte einer Impfung für... Weiterlesen →

+1

Bubenbeirat 2021 – Buben* stärken Zukunft

Nach einem erfolgreichen Start des Bubenbeirats trotz Covid-19 wurden im ersten Durchgang 31 Projekte eingereicht und es nahmen 9 Buben* und junge Männer* bei einer Online-Version des Auswahlprozesses teil. Ausgewählt wurden von den jungen Teilnehmern* fünf Projekte, die sich mit den Themen "Häusliche Gewalt", "Frauen im Fußball", "Stereotypen, Rollenbilder und Klischees", "Berufsorientierung für Kinder" und... Weiterlesen →

+1

Stadt Wien MA13

WIENXTRA Nach oben ↑