Wenn Mädchen* beim Theaterspielen die Revolution proben

Bekanntlich ist die beste Vorbereitung auf die Revolution, sie so oft wie möglich auszuprobieren. Spontanes, improvisiertes Theater ist dafür ein genialer Ort. In dem spannenden Projekt „#GAP – Girls Against Poverty!“, das in Kooperation zwischen dem „Theater der Unterdrückten Wien“ und dem Jugendzentrum „Sale für Alle“ stattfand, zeigten junge Mädchen* ihre Lösungsstrategien gegen Bodyshaming oder... Weiterlesen →

+2

Stadt Wien MA13

WIENXTRA Nach oben ↑