Wenn Mädchen* beim Theaterspielen die Revolution proben

Bekanntlich ist die beste Vorbereitung auf die Revolution, sie so oft wie möglich auszuprobieren. Spontanes, improvisiertes Theater ist dafür ein genialer Ort. In dem spannenden Projekt „#GAP – Girls Against Poverty!“, das in Kooperation zwischen dem „Theater der Unterdrückten Wien“ und dem Jugendzentrum „Sale für Alle“ stattfand, zeigten junge Mädchen* ihre Lösungsstrategien gegen Bodyshaming oder... Weiterlesen →

+2

Schlaf in der Jugendarbeit thematisieren

Zu Beginn des Jahres 2021 widmete sich das Jugendzentrum Alterlaa in einem Teamseminar der inhaltlichen Planung für das kommende Jahr. Wie auch andere Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit sahen wir uns angesichts der Pandemie mit dem Problem der Planungsunsicherheit konfrontiert. Somit beschlossen wir nebst vor Ort durchzuführender inhaltlicher Schwerpunkte, auch einen Online-Schwerpunkt zum Thema Gesundheit durchzuführen.... Weiterlesen →

+2

Rassismus und Antisemitismus gibt´s auch hier in Österreich

Corona Mythen & Verschwörungserzählungen in Frage stellen: Ein Workshop Bericht. Pausengespräche und Corona Mythen In zahlreichen Pausengesprächen im Kommunikationsraum mit den Lehrlingen aus der Berufsschule für Gartenbau & Floristik war die Maßnahmen der Pandemie sowie die gesundheitlichen Folgen einer Covid Infektion großes Thema. Teilweise fühlten sich die Lehrlinge unwohl wenn Mitschüler:innen sich nicht an die... Weiterlesen →

+2

HUGALELE HUGALELE HU HU HU

Lustvolle Bewegung, Förderung der Gemeinschaft, Teamfähigkeit, „Fair-Play“, Kommunikation, Förderung von Selbstständigkeit, strategisches Denken, Organisationskompetenzen, Förderung der Frustrationstoleranz, Förderung der Sozial-, Personal-, Methodenkompetenz, Reflexion und Partizipation, Wettbewerbscharakter, Kreativität Wie geht das Spiel? Bei diesem Team-Strategie-Fang-Spiel gilt es, das Hugalele aus dem Feld der gegnerischen Mannschaft zu entwenden und ins eigene Feld zu tragen ohne dabei gefangen zu... Weiterlesen →

+1

Was bedeutet Gesundheit für dich?

Im April 2021 startete ich eine stille Diskussion zum Thema Gesundheit an der Berufsschule für Einzelhandel in der Amalienstraße. Die offene Tür des Beratungsraums diente als Kommunikationsfläche. Mithilfe bunter Post-its platzierte ich die zentrale Frage: Was bedeutet Gesundheit für dich? Außerdem bestückte ich die Tür mit einigen dazu passenden Bildern und weiteren Post-its, sowie einem... Weiterlesen →

+1

Vereinte Generationen am Hofferplatz

Ein Projekt der Parkbetreuung Ottakring der Wiener Kinderfreunde aktiv Seit einiger Zeit erfreuen sich am Hofferplatz in Ottakring Besucher*innen des PensionistInnenklubs Klub+ sowie Kinder und Jugendliche der Parkbetreuung der Wiener Kinderfreunde aktiv an einem generationenübergreifenden Projekt. Der Austausch fördert das gegenseitige Verständnis für die jeweiligen Bedürfnisse der „anderen“ und die Beziehungen der Generationen werden gestärkt.... Weiterlesen →

+1

Wie viel Gesundheit hat eigentlich im Digitalen Platz?

Erstmal vorneweg: Das Thema Gesundheit fassen wir im Team von JUVIVO.06 sehr weit, es hat viele unterschiedliche Aspekte, manche sind offensichtlicher als andere. Für die digitale Jugendarbeit mit unseren Zielgruppen ist uns wichtig, dass wir im Austausch bleiben, also auch unsere Reaktionen und ihre Antworten und besonders ihre Themen immer wieder an sie zurückgespielt werden.... Weiterlesen →

+1

Ich bin schön – ein gesunder Selbstwert durch ein positives Körperselbstbild

Im Oktober 2021 startete das WiG-Pilotprojekt zur Förderung eines positiven Körperselbstbildes in Verbindung mit Medienkompetenz, umgesetzt von queraum. kultur-und sozialforschung und dem WienXtra Medienzentrum. 12 Mädchen und 10 Burschen zwischen 14 und 19 Jahren in jeweils einer Gruppe setzten sich in 4 aufeinander folgenden Workshops mit sozialen Medien und Schönheitsidealen und deren Einfluss auf den... Weiterlesen →

+1

Tampons & Binden für alle

Das Projekt Tampons & Binden für alle richtet sich an alle Lehrlinge an der Berufsschule Gartenbau & Floristik sowie Berufsschule für Baugewerbe, die sich beide in Kagran befinden. Lehrlinge habe die Möglichkeit in den Kommunikationsräumen, bei der jeweiligen sozialpädagogischen Betreuung vor Ort Hygieneartikel für Frauen* kostenlos zu holen. In den Schülerinnen*-Klos hängen Infoplakate, wo auf... Weiterlesen →

+9

Gesundes Naschen im Park

Ein Projekt der Parkbetreuung Favoriten der Wiener Kinderfreunde aktiv Im Laubepark, Arthaberpark und Barankapark wurden letzten Juni 2021 von Kindern und Jugendlichen in Kooperation mit den Wiener Kinderfreunden aktiv, dem Verein Wiener Jugendzentren und der Agenda 21 Hochbeete gebaut und bepflanzt. Das Projekt steht unter dem Motto "Gesundes Naschen", da sich die Kinder in diversen... Weiterlesen →

+3

Stadt Wien MA13

WIENXTRA Nach oben ↑